#refugeeswelcome | JETZT REICHT'S! - EINE AKTION FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT




Eigentlich... Bin ich nicht der Typ, der sich großschnauzig an politischen, religiösen oder anderen gerade 'trendigen' Debatten beteiligt. 
Eigentlich... Habe ich von Politik null Ahnung. 
Eigentlich... Bin ich überhaupt kein Meckertyp. Und... 
Eigentlich... Scheue ich Konflikte und strebe nach feinster Harmonie. 

ABER: Ich habe eine Meinung. Und: ICH HABE EIN HERZ! 

Und dieses schreit gerade lauthals in mir. Verlangt, ich solle meine Meinung kundtun. Will, dass sich was ändert. Erwartet, dass ich etwas tue und nicht nur herumsitze und alle anderen machen lasse. 

Mir geht es wie den meisten von Euch. Mit jedem Bericht über eine weitere brennende Flüchtlingsunterkunft, über Kinder, auf die uriniert wird (Gott! Mir kommen grad schon wieder die Tränen!!), über Menschen, die in Lastern verenden müssen, blutet mein Herz. Schnürt es mir die Kehle zu. Wächst meine Scham für dieses Land. Möchte meine Faust reinschlagen in deren Gesichter, die hier im reichen Deutschland auf ihrem scheiß Reichtum sitzen, die pöbeln, die den ohnehin schon gebrochenen Menschen auch noch das letzte Bisschen Würde nehmen. Die vollkommen haltlose Argumente anbringen wie jenes, man solle doch erst einmal dem eigenen Volk helfen, den Obdachlosen, den verlorenen deutschen Seelen. Und die aber bis zum heutigen Tage genau diesen Landsleuten selber noch nicht ein Stück ihres Kuchens abgegeben haben. 
Aber so sind wir nicht. So ist Deutschland nicht. So darf es nicht sein!!!  

Es liegt mir fern, hier alle meine Argumente anzubringen, eine Diskussion loszutreten oder Gut und Schlecht zu bewerten. Das tun andere bereits viel besser als ich. Nein, was ich möchte, ist AKTION! Etwas TUN! Mich einmischen. Mitmischen. HELFEN. Das 'Eigentlich' dieses eine Mal beiseite schieben. Den Mund aufmachen und UM EURE HILFE BITTEN. Denn nur ZUSAMMEN erreichen wir Großes! 

Sicher, es ist schon viel wert, sich eine Meinung zu bilden und diese dann auch zu vertreten. Das ist der erste Anfang. Das reicht mir heute aber nicht! Erst, wenn ich etwas tue, werden meine Gedanken, die mich nachts wachhalten und endlos kreisen und kreisen ohne etwas zu erreichen, endlich zur Ruhe kommen können. 



Hier meine Idee: 

Ich habe einen Schriftzug entworfen, den ich als Stoffaufbügler ausgedruckt habe. Diesen werde ich für 5,-€ verkaufen. Ganze 3,-€ davon gehen an die Spendenaktion von #bloggerfuerfluechtlinge, die das Geld auf die verschiedensten Flüchtlingsprojekte deutschlandweit aufteilt. 
Weiterhin möchte ich, dass Ihr das Logo auf T-Shirt, Hose, Tasche, whatever aufbügelt und ZEIGT! Zeigt es öffentlich! Heißt jeden einzelnen Flüchtling da draußen in unserem schönen Land willkommen! Zeigt ihnen, dass es hier Menschen gibt, die zu ihnen stehen, die ihnen helfen, die ihnen Sicherheit vermitteln. Zeigt ihnen, dass Deutschland nicht braun ist, dass wir gelernt haben, dass wir tolerant sind! 
Und ganz wichtig, verbreitet die Botschaft!! Macht ein Foto von Euch in Eurem T-Shirt und nutzt all Eure sozialen Kanäle, um auf uns aufmerksam zu machen!! Nur so können wir was reißen und Großes erreichen. 
Nehmt das Logo auch sehr gerne mit auf Eure Blogs, zu Euren Facebook-, Instagram- und Twitter-Profilen und haut es quer über Euer Profilbild! Sendet die Message!!  

Also, kurzgefasst: 

1. Aufbügler kaufen! 
2. Logo aufbügeln! 
3. Foto machen! 
4. TEILEN! TEILEN! TEILEN! 

Den Aufbügler bekommt Ihr bei mir im DaWanda-Shop oder direkt per Email an


Ich habe viele verschiedene Farben gedruckt. Habt nur bitte Verständnis dafür, dass ich jede Farbe zufällig verschicke, ok?! 
Alle Plotterbesitzer können die Plotterdatei gerne bei mir bekommen für den Spendenbeitrag von 3,-€. Ihr könnt dann gleich selber loslegen und müsst nicht erst auf Post von mir warten. ;-) 



Ihr Lieben, ich freue mich riesigst, wenn Ihr sofort loslegt und diesen Beitrag hier auf allen Euch zur Verfügung stehenden Kanälen teilt und auf die Aktion aufmerksam macht, damit wir zusammen so richtig was rocken!! 
Damit ich Euch auch finde und Euren Beitrag teilen, retweeten, regrammen, ... kann, nutzt einfach den Hashtag #refugeeswelcomebysannimade oder tagged mich einfach direkt. Dann verpasse ich keins Eurer Bilder! 

Ich sage jetzt schon DANKE DANKE DANKE und weiß, das hier wird ganz groß! Von UNS! Für ALLE MENSCHEN! 


   
Habt Euch lieb! 



Kommentare:

  1. JAAAAA, Du spricht mir aus der Seele mit dem was Du schreibst und mir geht es genauso - ENTSETZEN über die Horrormeldungen und der Wunsch nach helfen, bei dem was Du Dir überlegt hast kann wirklich JEDER ganz einfach mitmachen....es kostet nicht viel für den Einzelnen, aber im GROSSEN können wir viel erreichen.
    Das ist echt super UND:
    ICH BIN DABEI !!!
    jetzt schau ich mal ob es schon im Shop gelandet ist, ansonsten bekommst Du eine mail von mir <3

    ganz liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sanni!
    Tolle Idee, beim Lesen dachte ich: das wär auch was zum Plotten...
    und siehe da: auch für Plotterfreunde!
    Wie komme ich an eine Datei, liebe Sanni?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Post - du sprichst mir aus der Seele! Was sich da abspielt ist ein Alptraum für die Menschen, die sich zuhause nicht mehr sicher fühlen können und alles zurücklassen um irgendwo in der Fremde ein hoffentlich besseres Leben anzufangen. Was sie im Moment in Europa erwartet finde ich unter aller S**. Das kann doch nicht wahr sein! Und das darf auch nicht sein!
    Deine Initiative finde ich super und werde mich auf jeden Fall beteiligen.
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sanni,
    was für eine tolle Idee. Da muss ich gleich mal überlegen wie ich da mit mache. Am besten gefällt mir ja der Schriftzug in schwarz-rot-gold ganz oben. Ob ich also gleich 3x bei dir bestelle? Oder doch die Nachbarin mit Plotter animieren?
    Werd jedenfalls deinen Post gleich mal auf meiner facebook Seite teilen.
    LG Annika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sanni,

    vielen Dank für die Super-Idee! ♥

    Ich hab' dir direkt mal eine Mail geschickt und Aufbügler und Datei bestellt.
    Irgendwas werde ich sicherlich damit bebügeln und Folien habe ich - hoffe ich - auch noch genug zuhause! :-)

    Ich drücke die Daumen für viele, viele Nachahmer.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sanni,
    tolle Idee! Bin sofort dabei!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sanni,

    das ist eine super und sehr einfache Idee um helfen zu können! Hab dir ne Mail schon mal mit meiner Adresse geschickt, Geld kommt sobald du mir schreibst, wohin! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde sofort 10 € geben, wenn dafür ein "Flüchtling" ein Zugticket in seine Heimat bekommt...
    http://www.maras-welt.de/2015/08/25/flüchtlinge-eine-zeitgemäße-waffe-im-krieg-gegen-europa-deutschland/
    Das solltet Ihr ganzen Gutmenschen mal lesen und drüber nachdenken...
    Oder nehmt doch gleich so einen armen Flüchtling mit nach Hause, dann kann er Euch in Ruhe beklauen, die Nachbarin vergewaltigen und weiter ziehen...
    Und dieser Kommentar wird sicher gelöscht und gar nicht erst freigeschalten, weil ich ja so ein Nazi bin... So tolerant seid Ihr also...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo anonym, bin bei dir. Seit wir ein asylantenheim haben wurden im November 2014 68 Einfamilienhäuser in 5 Tagen ausgeraubt. Ende Dezember hat man eine Razzia gemacht und 80% des Diebesgut gefunden. Laptop Handys und schmuck

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du da bist! Leider musste ich aufgrund anonymer Spamflutung meiner Mailbox die Captchas einschalten. SORRY! Ich freu mich über jeden, der sich davon nicht den Spaß verderben lässt! :-D
-
Thanx for your message! Always good to see you! Due to increasing spam I had to turn on captchas. SORRY! I am so happy to hear from you anyways! :-D