Adventssause | Türchen No.7 mit EMAILLEZEUGS & Give Away


Wow! Eine Woche Adventssause ist schon rum.  
Wie gefällt's Euch denn bis jetzt? Würd mich ja mal mega interessieren!! Habt Ihr schon ein paar neue Blogschätze entdecken oder alte Hasen wiedertreffen können? Erzählt mal! 

Heute habe ich eine echte Perle für Euch hier am Start. <3 Meine liebe Schulfreundin Resi macht ganz wunderwunderwunderschönen Emailleschmuck und zeigt ihn in ihrem Blog Emaillezeugs, das habt Ihr noch nicht gesehen! Ich jedenfalls bin ganz verliebt!!  
Lasst Euch also mal zeigen, wie das funktioniert, und am Ende gibt's dann eine grandiose Überraschung für Euch!! Versprochen! :-*


Servus Leutz,

ich bin die Resi aus München. Klingt ja wie ein Klischee… Isses aber nicht. Bin ich doch mit unserer lieben Sanni in die Schule gegangen. Grandioserweise konnte ich einen der heißbegehrten Plätze im Sannimade Adventskalender ergattern. Soweit so gut.
Vor gut 1,5 Jahren habe ich die Leidenschaft zum Emaillieren entdeckt. Naja, stimmt nicht ganz, mein erstes Wow brachte ich vor gut 5 Jahren an den Ständen der Emailleschmuckverkäufer auf der Karlsbrücke in Prag heraus. Danach musste ich das unbedingt selbst erlernen.

Heute geb ich euch mal einen kleinen Einblick, wie ihr feurig schöne Emaille Ohrringe als nächstes DIY Projekt machen könnt. 

Als erstes besorgt ihr euch Kupfer, entweder als vorgestanzten Rohling oder als Metallplatte zum DIY Formatieren, in einer Stärke bis maximal 0,8 mm. 
Ich habe mir hier aus einer Kupferplatte drei Rechtecke gefertigt und anschließend mit einer Feile die Kanten geglättet. Anstelle von einem Bohrer könnt ihr sehr einfach mit einer Euro-Punch-Zange ein Loch in das Metall stanzen. Anschließend noch mal kurz das Loch glattfeilen, wenn Metallreste am Loch überstehen. 



Damit das Emaillepulver auf dem Kupfer haftet, muss die Oberfläche fettfrei sein. Dazu die Kupferplättchen einfach ein paar Minuten in etwas Brennspiritus legen oder in eine Lösung aus einem Achtel Liter Weinessig und einem Suppenlöffel Kochsalz bestehend. Am besten das Metall jetzt nur noch mit einer Pinzette berühren und nicht mehr mit den Händen. Zur Unterstützung des Haftens wird jetzt eine Seite mit Haftmittel bestrichen und anschließend das Emaillepulver "aufgepudert" ( das ist eine Workstation von mir :-)). Das heißt im Klartext, ihr nehmt euch ein sehr feines Küchensieb und siebt das Pulver gleichmäßig auf das Metall. Nun wird es wackelig: Ihr legt euer Werkstück jetzt auf das Brenngitter. 



Bei mir hat sich ein dünnes abgeflachtes Messer als Werkzeug gut etabliert. Nun wird das Brenngitter mit Hilfe einer Brennzange oder eines Brennschiebers in den Ofen befördert - unbedingt die Finger weg, der Ofen ist Hölle heiß bei über 700° Grad. Die richtige Brenntemperatur für eure Farbe kann auf einer Farbtabelle abgelesen werden. Sobald das Email glatt geschmolzen ist holt ihr es wieder aus dem Ofen. Jetzt sieht es manchmal ein wenig komisch aus, denn viele Farben entfalten sich erst wenn sie abgekühlt sind. Zum Abkühlen einfach auf den Ofen stellen, damit der drastische Temperaturfall nicht zum Abspringen der Emailleschicht führt. Nach guten 10 Minuten hat sich euer Werkstück wieder akklimatisiert für die weitere Bearbeitung. Als letzter Schritt wird jetzt der Zunder weggefeilt und voila, eure Ohrringe sind fertig.



Da Emaillieren ohne Equipment nicht ganz spontan möglich ist, verlost Sanni heute 2 Paar Ohrringe unter allen Kommentatoren und -innen. 




Ich freu mich, wenn's euch begeistert und wir dieser sehr alten, fast vergessenen Handwerkskunst wieder ein wenig Leben einhauchen.

In dem Sinne, Frohe Weihnachten und Servus aus München.
Eure Resi



PS: Das passiert übrigens wenn ihr kein Kupfer nehmt:




Wow! Tausend Dank, liebste Resi! Ich finde Deinen Schmuck bombe! (Ich hab mir übrigens auch schon was bei Resi bestellt und kanns kaum erwarten, dass sie mir solch grandiose Schmuckstücke in ihrer Werkstatt herstellt!! <3 ) 

Hier habt Ihr noch nen kleinen Überblick... 



Und so könnt Ihr gewinnen: 


* Hinterlasst bis Dienstag, den 9.12.2014, 24:00Uhr einen Kommentar unter diesem Post und sagt Resi und mir, welches Paar Ohrringe Ihr gewinnen möchtet. 
* Ihr gewinnt eins von zwei Paar Ohrringen.
* Jeder kann nur einmal teilnehmen. 
Kommentiert Ihr anonym gebt bitte eine Emailadresse an, unter der ich Euch im Falle eines Gewinns erreiche.
* Ihr erklärt Euch damit einverstanden, dass ich Eure Postadresse an Resi (und nur an Resi!!) für den Versand weitergebe. 
* Teilnehmen kann jede natürliche Person, die mindestens 18 Jahre alt ist. Minderjährige benötigen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten. 
* Der Gewinner wird per Onlinezufallsgenerator (z.B. random.org) ermittelt. 
* Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Ich werde am Mittwoch den Gewinner auslosen und benachrichtigen.

Habt einen wundervollen, besinnlichen zweiten Advent! 






Kommentare:

  1. Na sowas, wenn das nicht mein Ding ist, dann weiß ich auch net ����
    Also ab in das Töpfchen, bitte kräftig rühren damit die schönen rosa ohringe Gewinne die können dann meine wunderbaren örchen schmücken , hihi
    Danke Resi und Sanni für Türchen 7
    Katziq

    AntwortenLöschen
  2. Da wäre ich auch gerne dabei. So schöne Sachen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Also die Entscheidung ist schwer aber ich würde auch gern für die rosafarbenen ins Lostöpfchen hüpfen. LG

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das sind ja wahre Schmuckstücke! Ich würde mich sehr freuen...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    WOW, sind die schön! Wenn ich gezogen werden sollte, würde ich mich sehr über die blauen Ohrringe freuen.
    Noch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße,
    Vera
    vera(punkt)deckert(at)gmx(punkt)de

    AntwortenLöschen
  6. Oh, schöne Sachen, die du machst, Resi! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die blauen Ohrringe gewinne.
    LG, Rebekka

    adalia2@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mich auch sehr über ein paar dieser tollen Ohrringe freuen! :)

    Ich hätte am liebsten die Rosanen mit den 2 Kreisen dran.

    isabel_schneider1@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Gaaaaaanz tollen die Schmuck macht die Resi. Am besten gefallen mir Ohringe in der Mitte mit den 3 schwarzen Elementen untereinander.
    Würde mich sehr über den Gewinn freuen!

    LG
    Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das nenn ich mal coole ausgeflippte und stylishe Ohrringe! Ich würde mich über jedes Stück freuen ♥

    LG Jasmin
    jasmingold@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  10. Der komplette Schmuck ist wunderschön, aber das blaue Paar Ohrringe gefällt mir am besten :)
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ihr zwei Lieben,

    Wow, Resi Dein Schmuck ist wunderschön!!! *-* ♥
    Ich würde gerne für die rosafarbenen Ohrringe in den Lostopf hüpfen, weil ich mich in sie verliebt habe. ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  12. Hätte nicht gedacht, daß Emaille so stylish aussehen kann. Wirklich wunderschön. Mit würden die blauen Ohrringe gut gefallen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde mich sehr über die Ohrringe mit dem kleinen Kreis unten dran freuen!
    Liebe Grüße
    Theresa

    theresakolb97 (AT) web (PUNKT) de

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die sind ja toll...ich habe vor Äonen von Jahren mal Münzen (so nach der Euroumstellung, als die Lira und so nichts mehr wert waren) emailliert...das fand ich ganz toll.
    Mir gefallen die blauen besonders gut.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du da bist! Leider musste ich aufgrund anonymer Spamflutung meiner Mailbox die Captchas einschalten. SORRY! Ich freu mich über jeden, der sich davon nicht den Spaß verderben lässt! :-D
-
Thanx for your message! Always good to see you! Due to increasing spam I had to turn on captchas. SORRY! I am so happy to hear from you anyways! :-D